23. März 2006

Schotterganzzüge



In enger Zusammenarbeit mit einer Gleisbaufirma wurden innerhalb von 3 Tagen rund 2.500 t Bahnschotter für eine Gleisneulage vom Schotterwerk zur Baustelle transportiert.

 

Die Transporte verliefen termingerecht und stellten einen reibungslosen Baufortschritt sicher.

 

Eingesetzt wurden 30 Stk. zweiachsige Schotterwaggons, die sofort nach der Entladung wieder zur Verladung beigestellt wurden.