Freizeit

Ausflugsziel
Gleichenberger Bahn

08. Mai 2020

Wozu in die Ferne schweifen, liegt das Schöne doch so nah!

Ausflugsziel: Die Gleichenberger Bahn – Gelassenheit erfahren

In Folge der Lockerungen der Corona-Maßnahmen sehnen sich Viele nach Erholung und Bewegung in der Natur. Als ideales Ausflugsziel ganz ohne langen Anfahrtsweg präsentiert sich das südoststeirische Vulkanland. Besonders gut lässt sich die Schönheit dieser Region bei einer Fahrt mit der Gleichenberger Bahn von Feldbach nach Bad Gleichenberg erleben.

Die knapp 40-minütige Reise mit den historischen Elektrotriebwagen der Steiermarkbahn aus den 1930er Jahren durch das frühlingshafte Hügelland ist dabei ein Erlebnis für Groß und Klein. Während die sanfte Landschaft in beschaulicher Fahrt beim Genusstempo von 30 km/h vorbeizieht, bietet sich ein reiches “Bilderbuffet”, auf blühende Frühlingswiesen und die Schneereste des Bacherngebirges und der Koralpe. Entlang der Strecke ist ein Zu- und Ausstieg an den vielen Haltestellen möglich, wodurch sich eine Fahrt mit der Gleichenberger Bahn auch optimal mit einer Wanderung auf dem eigens beschilderten “Bahnwanderweg” kombinieren lässt. Momente zum Seelenbaumeln inkludiert.

Nähere Informationen zur Streckenführung, zu den geltenden Schutzmaßnahmen im öffentlichen Verkehr und den aktuellen Fahrplan finden Sie auf unserer Website.