Betrieb der Gleichenbergerbahn gesichert!

Lange blieb es ungewiss, nun aber scheint der Bestand der Gleichenbergerbahn fixiert. Das Land Steiermark erklärte nach Gesprächen zwischen LH-Stv. Anton Lang sowie den beiden Landtagsabgeordneten Cornelia Schweiger und Franz Fartek seine Bereitschaft, die Finanzierung der Bahninfrastruktur zur touristischen Nutzung für weitere drei Jahre (2022, 2023 und 2024) sicherzustellen.

Bedingung dafür ist ein regionales Tourismuskonzept, das die restliche Finanzierung durch die Region vorsieht. „Bei Vorliegen eines guten Konzeptes bis zum 31. März 2022 wird das Land Steiermark die Infrastrukturkosten für die kommenden drei Jahre finanzieren und danach die Situation evaluieren“, bestätigt Anton Lang.

Wir als Steiermarkbahn sehen dies als Bestätigung für die bisher geleistete Arbeit und gleichzeitig als Auftrag für zukünftige Entwicklungen. Wir werden den Gemeinden jegliche Unterstützung bei der Entwicklung eines regionalen Tourismuskonzeptes zusichern.

Immer für sie da

24 h für
Sie erreichbar.

Unsere Disponenten sind rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für Sie erreichbar. Durch eine effiziente Transportüberwachung liefern wir Ihnen jederzeit detaillierte Informationen zu Ihrem Auftragsstatus. Wir sehen uns als kompetenter Partner für die Organisation und Umsetzung Ihrer Transportaufgaben.