Wir wecken Emotionen

Bahn- und
Bus-Erlebnisse

Steiermarkbahn und Bus

Ihr Spezialist für Erlebnisse und Ausflüge mit Bahn und Bus

Unterwegs auf Reisen und in der Freizeit ist die Steiermarkbahn ein ebenso zuverlässiger Verkehrs- und Dienstleistungspartner wie im Alltag. Einzigartige Bahn- und Bus-Erlebnisse bieten sich vielerorts entlang des Streckennetzes quer durch die Steiermark und die angrenzenden Regionen. Während im Regelverkehr überwiegend moderne Fahrzeuge zum Einsatz kommen, warten Bahn- und Bus-Erlebnisse, wie Fahrten mit historischen Zügen, darauf entdeckt zu werden.

Das Dampfzug-Erlebnis auf der Murtalbahn ist ein besonderes Highlight und lässt jedes Eisenbahn-Herz höher schlagen. Hier heißt es: Alte Liebe rostet nicht! Mit den Dampfzügen geht es in historischen Waggons durchs Obere Murtal, direkt entlang der Mur durch die malerische Gebirgskulisse. Kulinarische Schmankerl und musikalische Unterhaltung warten an Bord oder am Bahnhof. Zahlreiche Wanderwege lassen sich perfekt mit einer Dampfzug-Fahrt kombinieren.

Gelassenheit erfahren – das geht am besten mit der Gleichenberger Bahn auf der Strecke Feldbach – Bad Gleichenberg im Thermen- und Vulkanland der Südoststeiermark. Während der Fahrt mit der elektrifizierten Gleichenberger Bahn in Waggons aus den 1930er-Jahren bietet sich ein reichhaltiges „Bilderbuffet“: Es geht vorbei an Wiesen, Wäldern, Obst- und Weingärten mit Anbindungen an zahlreiche Radwege und Wanderrouten. Dank des Genusstempos von 30 – 40 km/h ist genug Zeit, den Blick über das sanfte Hügelland schweifen zu lassen.

Auch entlang der Strecke der Übelbacher Bahn, zwischen Peggau und Übelbach oder in der Region Weiz finden sich landschaftlich reizvolle Gegenden, die sich optimal zum Radfahren und Wandern eignen.

Murtalbahn Dampfzug – Alte Liebe rostet nicht

Seit 125 Jahren fährt die Murtalbahn durch das Obere Murtal in der grünen Steiermark. Sie schreibt ein Stück Bahngeschichte, ist sie doch die zweitlängste sogenannte Schmalspurbahn Österreichs. Auf gerade einmal 760 mm Spurweite auf einer Strecke von 65 km direkt entlang der Mur bietet sich zwischen Murau (Steiermark) und Tamsweg (Salzburg Land) ein Dampfzug-Erlebnis wie es im Buche steht.

Mehr erfahren

Die Gleichenberger Bahn – Gelassenheit erfahren

Während der Fahrt mit der elektrifizierten Gleichenberger Bahn in Waggons aus den 1930er-Jahren geht es vorbei an Wiesen, Wäldern, Obst- und Weingärten mit Anbindungen an zahlreiche Radwege und Wanderrouten. Dank des Genusstempos von 3040 km/h ist genug Zeit, den Blick über das sanfte Hügelland schweifen zu lassen. Der Ausblick reicht bis zum angrenzenden slowenischen Bergland. Momente zum Seelenbaumeln, ehe die Region Thermen- und Vulkanland mit Themenwanderwegen rund um Bad Gleichenberg, kulinarischen Genuss-Radtouren, Buschenschänken und Thermen lockt.

Mehr erfahren

Rad & Bahn: Auf Schiene in die Freizeit

Entlang vieler Bahnstrecken findet sich auch eine passende Radstrecke. Rad und Bahn lassen sich dadurch perfekt miteinander kombinieren. Bei allen fahrplanmäßigen Zügen ist die Mitnahme von Fahrrädern nach Maßgabe des vorhandenen Platzes möglich. Zur Fahrrad-Mitnahme benötigen Fahrgäste eine Fahrrad-Tageskarte.

Die Fahrrad-Mitnahme im Dampfzug der Murtalbahn ist erst wieder in der Saison 2021 möglich.

 

Mehr erfahren

Bahnwandern mit der Gleichenberger Bahn: „Gedankengänge“  

Erlebnis-Tipp: Am Bahnwanderweg entlang der Haltestellen der Gleichenberger Bahn können Sie entspannt Gedankengängen nachhängen und rund um Bad Gleichenberg neue Kräfte für Körper, Geist und Seele tanken.

Zahlreiche Wander- und Radtour-Broschüren sind gratis zum Download bei Mobil Zentral sowie den Tourismusbüros Feldbach und Bad Gleichenberg erhältlich.

Mehr erfahren

Auf einen Blick

Fahrzeugflotte

Triebfahrzeuge

21 leistungsstarke Strecken- und Verschublokomotiven

Fahrzeugflotte

Güterwagen

Über 300 Güterwagen im Normal- und Schmalspurbereich