Gelassenheit erfahren

Die Gleichenberger Bahn

Das Bahn-Erlebnis

Mit der Gleichenberger Bahn im Genusstempo unterwegs durch die Südoststeiermark

Die Gleichenberger Bahn fährt seit 1931 als eingleisige, elektrifizierte Normalspurbahn von Feldbach bis Bad Gleichenberg im südosteirischen Thermen- und Vulkanland. Auf einer Streckenlänge von 21 km geht es genüsslich durch das sanfte Hügelland. Während der Fahrt mit der Gleichenberger Bahn in historischen Waggons bietet sich ein reiches „Bilderbuffet“. Vorbei geht es an Wiesen, Wäldern, Obst- und Weingärten mit Anbindungen an zahlreiche Radwege und Wanderrouten in der Südoststeiermark.

Dank des Genusstempos von 30–40 km/h ist genug Zeit, den Blick über die hügelige Landschaft schweifen zu lassen – ganz ohne Eile. Der Ausblick reicht bis zum angrenzenden slowenischen Bergland. Momente zum Seele baumeln lassen, ehe die Region mit Themenwanderwegen, kulinarischen Radtouren, Buschenschänken und Thermen lockt.

Erlebnisse rund um die Gleichenberger Bahn

  • Klänge der Natur: Die Fahrgäste lauschen auf Wunsch und Voranmeldung den im Zug abspielbaren Naturklängen mit stimmigen Texten und kommen so in den Genuss des Naturerlebnisses – nicht nur visuell, sondern auch akustisch. Die Gleichenberger Bahn bringt uns der Natur näher.
  • Wandern & Radfahren: Entlang der Gleichenberger Bahn gibt es zahlreiche Wander- und Radtouren zu erkunden. Ein besonderes Highlight ist das Gleichenberger Bahnwandern. Geführte Wanderungen inklusive Fahrt mit der Gleichenberger Bahn organisiert das Tourismusbüro Bad Gleichenberg.Zahlreiche Wanderrouten finden sich auch in der Wanderkarte „Wandern mit der Gleichenberger Bahn“ oder Sie gehen den Gleichenberger Bahn-Wanderweg.
  • Styrassic Park: Der Besuch des Dinosaurierparks in Bad Gleichenberg ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Gäste erreichen den Styrassic Park bequem zu Fuß über den „Saurierweg (20a oder 20b)“ ausgehend von der Haltestelle Trautmannsdorf oder Bad Gleichenberg.
  • Sternderlzüge: Ein besonderes Adventserlebnis für alle Kinder in Kooperation mit der Region Bad Gleichenberg. Mehr Informationen zum Gleichenberger Advent.
  • Elektro-Fahrräderverleih: Zweirad Matzer, +43/3152/2312 oder +43/699/10882312, Verleih jederzeit gegen Voranmeldung.

Alle Informationen zur Gleichenberg Bahn auf einen Blick

  • Alle Informationen rund um die Gleichenberger Bahn finden Sie in unserem Folder.
  • Die richtige Verbindung finden Sie in unserem Fahrplan.
  • Einen kleinen Einblick in das gelassene Bahn-Erlebnis mit der Gleichenberger Bahn liefert folgender Trailer.

Wandern an der Gleichenberger Bahn: Gedankengänge

Der idyllische Bahnwanderweg verläuft zu großen Teilen direkt entlang der Bahnstrecke der Gleichenberger Bahn. Das bietet die unvergleichliche Möglichkeit, das historische Bahn-Erlebnis mit einem Wanderausflug in der Region zu kombinieren. Weit und breit lässt sich kein anderer Wanderausflug derart individuell gestalten. Der Weg ist für alle Wandertypen geeignet, da es viele Abkürzungsmöglichkeiten durch die Bahnhaltestellen auf der ganzen Strecke gibt.

Von Feldbach, Gnas und Bad Gleichenberg aus ist der Bahnwanderweg mit den unverkennbaren weißen, quadratischen Tafeln mit Dampflok-Abbildung und entsprechender Aufschrift markiert. Er ist in beiden Richtungen gut begehbar.

Schwierigkeitsgrad: mittel (teils Nebenstraßen, teils Wald- und Wiesenwege)
Länge: 19,2 km
Gehzeit: ca. 66 1/2 Std.

Weitere besondere Wanderwege fürs lustvolles Genießen der hügeligen Kulturlandschaft:

Einsteigen, Gelassenheit erfahren und Gedankengängen nachhängen.

Radfahren entlang der Gleichenberger Bahn

Die Radwege in der Region rund um die Gleichenberger Bahn laden ein, die Gegend zu erkunden, Schwung zu holen und neue Energie zu tanken. Viele der Radwege entlang der Gleichenberger Bahn lassen sich mit einem kulinarischen Erlebnis verbinden.

Tipps für Radtouren zum genüsslichen Radeln:

Ermäßigungen für die Gleichenberger Bahn

GenussCard

Alle Nächtigungsgäste vom Thermenland Steiermark und der Oststeiermark, die eine Genusscard besitzen, erhalten von 1. März bis 31. Dezember 2020 eine Hin- und Retourfahrt mit der Gleichenberger Bahn 1x pro Aufenthalt gratis. Einlösbar ab drei Übernachtungen. Weitere Informationen hier. Dies gilt für alle planmäßig verkehrenden Züge der Gleichenberger Bahn.

Steiermark-Card

Fahren Sie vom 1. April bis 30. November 2020 auf der Gleichenberger Bahn mit der Steiermark-Card gratis. Diese Leistung gilt für eine einmalige Fahrt für alle Steiermark-Card-Inhaber in der Card-Saison von Feldbach oder Bad Gleichenberg und retour. Die Fahrradmitnahme ist nicht inkludiert.

 

Themen- und Exklusivfahrten mit der Gleichenberger Bahn

Exklusivzüge sind für Firmen, Vereine und Gruppen auf der Gleichenberger Bahn buchbar. Für Ihren Betriebs- oder Vereinsausflug, als Geschenk für Ihre Lieben, als unvergesslicher Rahmen für Ihre Hochzeit, den Hochzeitstag oder Geburtstag, als Promotion-Aktion für Ihre Kunden oder als Incentive-Erlebnis für Ihr Unternehmen. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns einfach unter +43/3152/2235.

Auf einen Blick

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Fahrzeugflotte

Triebfahrzeuge

21 leistungsstarke Strecken- und Verschublokomotiven

Fahrzeugflotte

Güterwagen

Über 300 Güterwagen im Normal- und Schmalspurbereich